Pillar-Pages – Neues Konzept für die Suchmaschinenoptimierung

Pillar-Pages – Neues Konzept für die Suchmaschinenoptimierung


Es wird Zeit sich von bloßen Keywords zu verabschieden und stattdessen in Themen zu denken. Websites nach diesem Muster sollen genau das leisten.
Was genau ist eine Pillar-Page?
Eine Pillar-Page ist eine Webseite, die sich umfassend mit einem bestimmten Thema beschäftigt. Für SEO bedeutet das, dass eine Pillar-Page-Homepage die Basis eines Themenclusters ist: Alle wichtigen Aspekte eines Themas werden auf einer Seite beantwortet und von dieser Webseite aus wird auf weitere Websites des Themenclusters verlinkt, die spezifischer auf Detailthemen eingehen.
Beispielsweise kann eine Pillar-Page ein Thema behandeln, in das Thema einführen und relevante Fragen aufgreifen. Wenn aber alle Aspekte bis ins kleinste Detail besprochen würden, wäre diese Seite unendlich lang. Daher würde die Pillar-Page auf Cluster-Content-Seiten verlinken, die Tools, KPI, Plattformen und so weiter zum gleichen Thema behandeln.
Warum sind Webseiten im Pillar-Pages Stil und Themen-Cluster wichtig?
Das Ziel von Google ist die Suchanfragen seiner Nutzer so gut wie möglich zu bedienen. Dazu gehört es auch, die Intention hinter einer Suchanfrage besser zu verstehen und die dazu passenden Ergebnisse bereitzustellen. Weiterhin ist bekannt, das Suchanfragen immer länger und komplexer werden.
Damit es Seitenbetreibern gelingt, möglichst viele Varianten und Aspekte einer Suchanfrage abzudecken und so von Google als besonders relevant eingestuft zu werden, sollten Seiteninhalte einer Homepage in Kernthemen strukturiert und durch interne Verlinkungen sinnvoll geclustert werden. Damit erfüllen Webseiten im Pillar-Pages Stil und die dazugehörigen Content-Cluster gleich mehrere SEO-Benefits: Sie bieten tiefgehende Inhalte, die die User-Intentionen auf einer breiten Basis abgreifen. Sie organisieren die Inhalte einer Seite so, dass sie von Google schnell erfasst und indexiert werden können. Die logische Vernetzung durch interne Links sorgt außerdem dafür, dass sich User besser zurechtfinden. Pillar-Pages wirken hier als Wegweiser für den Rest der Seite.

Kommentare sind geschlossen.